L E I S T U N G E N

M E I N E
A R B E I T

Durch meine professionelle Ausbildung verfüge ich über ein breit gefächertes Wissen, das weit über das Redenschreiben und -vortragen hinaus geht. Ich freue mich, dass meine Brautpaare davon profitieren können. Bei einem ersten Kennenlernen ist mir wichtig, mich Euch vorzustellen. Meine Persönlichkeit, aber auch meine Arbeitsweise. Und ich möchte Euch kennenlernen und von Euren Wünschen bezüglich Eurer Hochzeitszeremonie erfahren. Gemeinsam können wir feststellen, ob wir den schönsten Tag in Eurem Leben zusammen gestalten möchten. 


Drei bis vier Monate vor Eurem Hochzeitstermin sehen wir uns wieder und ich bin gespannt, Eure ganz persönliche Geschichte zu erfahren. Nach unserem Gespräch werden Euch per E-Mail ein paar Fragen gestellt und ich bitte Euch, diese getrennt voneinander zu beantworten und mir per E-Mail zurückzusenden. Ich habe hohe Ansprüche an meine Traureden. Jede beginnt auf einem leeren Blatt Papier und ich möchte sie so individuell wie möglich formulieren. Dafür benötige ich Eure Offenheit und das Vertrauen, mich für einen kurzen Augenblick an Eurem Leben teilhaben zu lassen.
 

Es ist eine große Ehre für mich, dass ich Eure Geschichte mit meinen Worten wiedererzählen darf. Denn an Eurem Hochzeitstag sollen Eure Familien und Freunde genau diese Momente miterleben dürfen. Sie sind ein wichtiger Teil in Eurem Leben und können, wenn Ihr das möchtet, ebenso eine besondere Rolle bei Eurer Trauung einnehmen. Lasst uns gemeinsam überlegen, wie wir Eure Ideen umsetzen und Eure Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen können. 
 

Meine Traurede hat eine Dauer von etwa 40 Minuten. Mit Eurem Musiker spreche ich mich gerne ab, an welcher Stelle meiner Rede Eure gewünschte Musik integriert werden könnte. Und ich freue mich, wenn ich Euch bei der Auswahl geeigneter Lieder behilflich sein kann. Bei Bedarf können Rituale und Bräuche in die Trauzeremonie eingebaut werden, die möglicherweise sogar für Euch ganz persönlich entworfen werden.
 

An Eurem Hochzeitstag werde ich ganz für Euch da sein und Euch beratend und emotional unterstützen, wenn Ihr das wünscht. Für mich ist es die einzige Hochzeit an diesem Tag und ich werde etwa zwei Stunden vor Beginn der Zeremonie vor Ort sein. Um den Aufbau meines technischen Equipments kümmere ich mich selbst und verspreche Euch eine hervorragende Tonqualität! 
 

Gerne begleite ich Euch an den Ort, den Ihr Euch für Eure Trauung ausgesucht habt.
Dabei überschreite ich auch die Grenzen Deutschlands, um Eure Hochzeit im Ausland zu bereichern. 

 

Ich möchte Euch die Sicherheit schenken, dass Ihr an diesem aufregenden Tag nicht allein seid. Ihr dürft Euch auf mich verlassen, wenn es darum geht, Euch und Eure Gäste mit Eurer eigenen Geschichte  zu überraschen. Fühlt, lacht, weint. Ihr dürft einfach Ihr selbst sein und diesen Moment in vollen Zügen genießen. Diesen Moment, den wir gemeinsam zu diesem einen besonderen machen. Einem Moment, der unvergessen bleibt. Denn es ist der Moment Eures Lebens!

Anna Clement

Für Eure Kalkulation ist es möglicherweise hilfreich, einen Überblick hinsichtlich anfallender Kosten zu erhalten. 

Zunächst biete ich Euch ein unverbindliches, kostenloses Kennenlerngespräch. Kontaktiert mich gern,
damit wir den Ort für das Treffen gemeinsam aussuchen können. 

Grundsätzlich berechne ich pro Auftrag einen Pauschalbetrag in Höhe von 1.200 € *.


Dieser Betrag umfasst das Vorgespräch, das Ausformulieren einer individuellen Traurede sowie das Vortragen der Rede durch eigenes, hochwertiges, technisches Equipment. 

Hinzu kommen Fahrkosten für die An- und Abreise zum Vorgespräch sowie zum Trauort in Höhe von 50 cent pro Kilometer. (Für das unverbindliche Kennenlerngespräch fallen keine Fahrkosten an.) Ab einer Entfernung von 200 km zwischen meinem Wohnort und dem Ort der Trauzeremonie kommen weitere Kosten hinzu. Die Höhe dieser Kosten ist im Einzelfall zu erfragen.  

 

*gemäß § 19 UstG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

marisa-morton-h-dR-XFJXis-unsplash.jpg